Kap Arkona - Mit Cassiopeia auf Reisen - cassiopeia.reisen

Segelabenteuer
mit Cassiopeia und Pinguino
mit Cassiopeia und Pinguino
Direkt zum Seiteninhalt

Kap Arkona

cassiopeia.reisen
Herausgegeben von in Cassiopeia ·
Der Wind weht günstig aus West als wir Lohme verlassen, allerdings etwas mehr als die vorhergesagten 4 Windstärken, so kommen wir bis Kap Arkona auch unter Reff mit über 7 Knoten gut voran. Am Kap erwischt uns ein ordentlicher Regenschauer und wir müssen mit 9 Wenden gegen an. Der Wind ist zwischenzeitlich bei 6 und es türmen sich einige Wellen auf, die erst wieder im Schutz von Hiddensee kleiner werden.







Die letzte Etappe tasten wir uns mit Motor durch das enge Fahrwasser nach Kloster. Mit einem kurzen Spaziergang zum Strand beenden wir den Tag.


Created with WebSite X5
Erstellt von Ulla und Gerd
Zurück zum Seiteninhalt