Durch den Als Sund - Mit Cassiopeia auf Reisen - cassiopeia.reisen

Segelabenteuer
mit Cassiopeia und Pinguino
mit Cassiopeia und Pinguino
Direkt zum Seiteninhalt

Durch den Als Sund

cassiopeia.reisen
Herausgegeben von in Cassiopeia ·
Als der Anker aus dem Wasser ist, haben wir nicht viel Platz für Manöver. Letzte Nacht haben sich noch mehr Boote zwischen die Ankerlieger gelegt. Auf dem Weg aus der Bucht kommen uns mehr Boote Richtung Hafen entgegen als hinaus fahren. Das Segeln durch den Als Sund ist immr wieder ein schönes Erlebniss, besonders wenn der Wind gut passt und wir teilweise hoch am Wind durch das Wasser rauschen.



Nach 13 Meilen haben wir Sønderborg erreicht. Durch die Brücke sieht der Stadthafen recht voll aus, Da nehmen wir doch lieber einen freien Platz an der neuen Pier vor der Brücke.
Bei dem sonnigen Wetter machen wir einen Spaziergang durch die Stadt und gönnen uns ein sehr leckeres Eis aus einer kleinen Eismanufaktur. Die Warteschlange davor war nicht ohne Grund sehr lang.


Created with WebSite X5
Erstellt von Ulla und Gerd
Zurück zum Seiteninhalt